Harald Schwarz

Installation / Orgeldesign / Porträtmalerei
mail@haraldschwarz.at
+436644114666

TV-Montage

Empfehlung (ohne Haftung)

no comment

Mischmaschine / politische Absonderungen / Fahne
Installation 2022

Musiikkitalo Helsinki

Orgeldesign | Konzertorgel

Stalin-Orgel-Instrument

upcoming

Schwarzsches Register

Entwicklung / Bau eines Prototypen, upcoming 2019 – 2024

Mensch, Technik und Gebein

Porträtmalerei und Gedanken von 2015 – 2022

Selfie

Mitgliederausstellung „FAD“
Künstlerhaus Bregenz 2016

Ohne Titel

22 Positionen zum Thema „Wasser“
Videoprojektion Kunsthorst Pfänder, Bregenz

100 Hertz

Kärcher-Orgel

Stimmbarer Staubsauger & drei Zungenpfeifen (16′), Basis für Improvisation

Selfie-Generation in der Auflösung

Weiterführend sehe ich das Porträt nicht nur als Spiegelbild einer Person, sondern als gesellschaftskritisches Abbild.

Die Vögel von Gerold Amann

Videoprojektion & Animation, Alte Burg / Schlins

Kunststrasse imst

Videomapping & Konzert 2019

Fake Porträt aus 5 Gesichtern

Alles was wir sehen und hören könnte auch anders sein.
Die Abstraktion im Realismus, Öl auf HDF hinter Hohlkammerplatte gerahmt

Live Video Mapping

Mapping & Konzert in Bezau

Reiz & Reaktion

Videoinstallation, animierte Gartenwanzen auf Abdeckfolie, Kunsthorst Pfänder
Konzeptzeichnung / Videostill

Ressentiment

Videoinstallation / Mapping

Time-Delay

Videoinstallation, Krone Hittisau

Die Zeit fließt in unserer Wahrnehmung nicht kontinuierlich, sondern „stößt sich voran“ in Schritten von 30 Millisekunden. Dazu strukturiert unser Bewusstsein die Gegenwart in Drei-Sekunden-Einheiten. (Stangl, 2022). Verwendete Literatur | Stangl, W. (2022, 14. September). Gehirn und Zeit. [werner stangl]s Arbeitsblätter.

Was geschieht nun, wenn die letzten 30 Millisekunden digital in das Jetzt transferiert werden? Eine solche Situation wurde im Eingangsbereich geschaffen.

Bauschutt-Orgel

Orgeldesign | internationaler Wettbewerb | Kassel

div. Orgelentwürfe

Nur über Anfrage

Territorium Bregenzerwald

Linien durch das Brauchtum und Videoinstallationen
Ausstellung, Kulturverein Bahnhof, 2013

68 Skizzen – 1 Porträt

Ausstellung, Bauhof Oberhauser Schedler, 2008

Knotenaktion

Ewigkeit, Unendlichkeit.
Ewige, unendliche Elemente in Bewegung, ohne Anfang, ohne Ende.
Und Formen, Inhalte, als nur sich selbst identische einmalige Veränderungen. Wie Schlinge und Knoten.
Wo und wie auch immer sie erscheinen.

Text: Dr. Peter Perathoner

Performance Grüos-Veah

Gemeindesaal Hittisau, 1995