Territorium

Einze­lausstel­lung im Bahn­hof und im Gemein­de­haus Andels­buch zu “ORF Lange Nacht der Museen 2013”

Bregenzerwald

ist die Beze­ich­nung für eine Region im öster­re­ichis­chen Bun­des­land Vorarl­berg. Diese umfasst im Wesentlichen das Einzugs­ge­biet der Bre­gen­zer Ach südöstlich von Bre­genz, in der Nähe des Bodensees, bis an den Hochtannbergpass.

Die Ausstel­lung von Har­ald Schwarz bewegt sich inhaltlich in genau dieser Um- und Abgren­zung, in diesem Ter­ri­to­rium. Mit Per­ma­nent-Marker wer­den Lin­ien durch das Brauch­tum gezo­gen. Unbarmherzig nackt sind die The­men, sowie auch die Tech­nik. Schwarze Per­ma­nent-Marker Lin­ien auf weißer Weich­faser­platte. Jede gezo­gene Linie ist unwiderruflich.

Territorium

Emo­tion 1, Per­ma­nent Marker auf HDF
165 x 105 cm, 2012

Landluft

szenis­che Rauminstallation
im Sitzungsz­im­mer der Gemeinde Andels­buch (9 Arbeiten im For­mat 140 x 80 cm, 12 Taschen­lam­pen, 4‑Kanal-Audio Instal­la­tion, 2013

Installation und Bewegtbild

Keller Kul­turverein Bahnhof

Nach­haltigkeit, Videomap­ping auf Sty­ro­porstuhl, Videostill

Wirtschaft - Videoinstallation - Künstler Harald Schwarz

Wirtschaft, Instal­la­tion­san­sicht

Normierung - Videoinstallation auf Perückenkopf - Künstler Harald Schwarz

Normierung, Map­ping auf Perück­enkopf, MPEG Loop, 5 min

Videoinstallation

24:12:60, Pas­siv-TV Installation

Vernissagered­ner Werner Schedler